MRT  des Herzens

Cine-MRT des Herzens. (Zur Anzeige der Animation klicken Sie bitte auf das Bild)

Kernspintomographie des Herzens (Cardio-MRT)

Das Herz kann kernspintomographisch mittlerweile sehr gut dargestellt werden.

Es ist eine Beurteilung von Organveränderungen (Infarkt, Entzündung, Tumor), Klappenproblemen (Stenosen und Insuffizienzen) sowie auch der Funktion des Herzens in einer einzigen Untersuchung möglich. Um eine Funktions- oder Durchblutungsstörung des Herzens bei verstärkter Belastung zu entdecken, ist es möglicherweise erforderlich, das Herz mittels Medikamenten einer erhöhten Belastung auszusetzen.

Die Kernspintomographie des Herzens ist derzeit allerdings keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen.

vorbereitung:

Eine spezielle Vorbereitung ist nicht erforderlich. Es handelt sich um eine Spezialuntersuchung. Die Indikation hierzu muss in enger Zusammenarbeit mit einem Kardiologen gestellt werden.

MRT-Fragebogen zur selbstauskunft

Um eventuelle Fragen zu klären, ist es notwendig, den MRT-Fragebogen zur Selbstauskunft auszufüllen und vor der Untersuchung abzugeben. Das Formular erhalten Sie entweder in unserer Praxis ausgehändigt, oder Sie können es auch nachstehend als PDF-Datei herunterladen und bequem zuhause ausfüllen und zu Ihrem nächsten Termin mitbringen.

Ein Cardio MRT
kann in folgenden Praxen durchgeführt werden:

Wegbeschreibung

Gartenstraße 28, 79098 Freiburg

Wegbeschreibung

Südring 15, 79189 Bad Krozingen