MRT des Dünndarms

Entzündete Dünndarmwand (Pfeile) im MR-Sellink.

MR-Sellink (Kernspintomographie des Dünndarms)

Darstellung des gesamten Dünndarmabschnitts zum Ausschluss von Engstellungen, entzündlichen oder tumorösen Veränderungen.

Die Vorteile gegenüber der konventionellen Dünndarmdarstellung bestehen in der fehlenden Strahlenbelastung sowie in der für den Patienten wesentlich angenehmeren Handhabung, da das Legen einer Nasensonde nicht erforderlich ist, bzw. bezüglich der von uns angewandten Methode ohne Nasensonde eine deutliche Reduktion der gesamten Untersuchungsdauer besteht. Nachteil ist die fehlende Darstellung der Dynamik des Dünndarms.

vorbereitung:

Für den MR-Sellink ist eine spezielle Vorbereitung notwendig; die hierfür notwendigen Informationen erhalten Sie bei der Anmeldung.
Für die Untersuchung sollten Sie mindestens 3 Stunden Zeit einplanen.

MRT-Fragebogen zur selbstauskunft

Um eventuelle Fragen zu klären, ist es notwendig, den MRT-Fragebogen zur Selbstauskunft auszufüllen und vor der Untersuchung abzugeben. Das Formular erhalten Sie entweder in unserer Praxis ausgehändigt, oder Sie können es auch nachstehend als PDF-Datei herunterladen und bequem zuhause ausfüllen und zu Ihrem nächsten Termin mitbringen.

Ein MR des Dünndarms
kann in folgenden Praxen durchgeführt werden:

Wegbeschreibung

Gartenstraße 28, 79098 Freiburg

Wegbeschreibung

Südring 15, 79189 Bad Krozingen