Die schonenden Wege der Radiologie:
Einblicke, Vorsorge, Chancen.

Unsere Aufgabe, unser Anspruch:
Ein tiefer Einblick in den menschlichen Körper. Auf schonendste Weise.

Der menschliche Körper: Ein ästhetisch zur höchsten Form idealisiertes Bild seit der Antike. Seine Geheimnisse zu lüften, sein Innerstes sichtbar, verstehbar und ihn dadurch im Krankheitsfall heilbar zu machen, war schon immer Ziel des menschlichen Forschungsdranges.

 

Doch der Körper ist sensibel. Einblicke erforderten in der Vergangenheit oft Eingriffe, Verletzungen, Risiken. Dem gegenüber steht heute die moderne Radiologie, wie wir sie betreiben: sanft, schonend und meist schmerz- und beschwerdefrei. Und die Möglichkeiten moderner Technologien entwickeln sich ständig weiter – erlauben immer tiefere Einblicke, ein immer präziseres Verständnis und damit immer bessere Chancen für Vorbeugung und Heilung.

Mit diesen Überlegungen vorab heißen wir Sie herzlich willkommen
auf der Website des IDR - des Instituts für Diagnostische Radiologie in Freiburg!

Sie finden hier ausführliche Informationen zu unserem Leistungsspektrum, Antworten auf häufige Fragen zu den Untersuchungen, sowie Wissenswertes rund um die radiologische Diagnostik. Und Sie erhalten umfassenden Einblick in einen sich ständig weiterentwickelnden medizinischen Fachbereich, der klassische Fragen und Aufgaben mit modernsten Mitteln und Methoden beantwortet.


  • Das IDR sucht Verstärkung:

    Unsere Aufgaben wachsen stetig, daher suchen wir als Verstärkung für unser IDR-Team

    • eine/n MTRA im Bereitschaftsdienst (450-Euro-Basis) für das Diakoniekrankenhaus in Freiburg.

     

    Hier erfahren Sie mehr zu unseren Stellenangeboten und Ihrem neuen Arbeitsplatz ...

     


    Aktuelle Ausstellung im IDR:
    Stille Emotionen, Farben und Muster

    © Pia Rippmann: ab 22. August 2016 im IDR
    © Pia Rippmann

    Das IDR freut sich, die Werke der Künstlerin Pia Rippmann vorstellen zu können:

    Vom 22. August bis Anfang Februar 2017 werden die Arbeiten in unseren Räumen in der Gartenstraße, Freiburg, ausgestellt. Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

  • Neues im IDR:

    • Am 01.01.2016 hat das IDR Freiburg die Radiologische Praxis am Diakoniekrankenhaus Freiburg (bis dahin Praxis Dr. Schmidt-Thomee / IRN) übernommen. Neben den ambulanten Patienten steht hier auch der stationäre Patient im Mittelpunkt unserer Arbeit. In der Praxis am Diakoniekrankenhaus werden Digitales Röntgen und Mammographie, Ultraschall, Computertomographie und Kernspintomographie vorgehalten. Die neue Praxis ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.
    • Wie bereits in der Praxis in der Gartenstraße in Freiburg wurde auch in unserer Praxis in Bad Krozingen ein neues MRT-Gerät installiert. Es handelt sich um einen leistungsstarken und schnellen 1,5 Tesla MR-Tomographen mit besonders weiter Untersuchungsröhre. Besondere Vorteile sind dadurch bei Patienten mit Platzangst oder großer Körperfülle gegeben.
    • Neue SEPA-Bankverbindung: Ab 01.02.2014 bitten wir Sie, Zahlungen an folgende Kontonummer zu senden:
      IBAN: DE71 3006 0601 0704 9676 23
      BIC/SWIFT: DAAEDEDDXXX

      (In der Übergangsphase bis Ende Juli 2014 gelten auch noch die bekannten Kontodaten:
      Deutsche Apotheker- und Ärztebank Düsseldorf,
      BLZ 300 606 01, Konto-Nr. 0704 9676 23)
Impressum  |   © 03/2003-09/2016  -  all rights reserved by idr freiburg  -   webwork by www.beebox.com